Andrea

Dr. Andrea Stöger

Ärztin für Allgemeinmedizin

E-Mail: dr-stoeger@hotmail.com
Telefon: +43 (0)681/10305039

Philosophie

“Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile“ (Aristoteles)

Als Wahlärztin habe ich die Möglichkeit mir ausreichend Zeit, sowohl für Sie als Patient/-in als auch für Sie als Mensch, zu nehmen. Jeder Patient hat seine eigene Vorgeschichte, die oftmals in die Krankheitsentstehung einfließt bzw. den Krankheitsverlauf beeinflusst. Es ist mir daher ein großes Anliegen, den gesamten Menschen in den Mittelpunkt zu stellen und ihn als Ganzes wahrzunehmen.

Eine vertrauensvolle Arzt-Patienten-Beziehung in ruhiger, angenehmer Atmosphäre trägt wesentlich zur Diagnosefindung bei. Mit Ihnen gemeinsam entwickle ich ein passendes Therapiekonzept, bei dem ich sowohl schulmedizinische als auch alternativmedizinische Therapieformen anbiete.

Ich führe meine Wahlarztordination ähnlich einer hausärztlichen Praxis, d.h. Sie erhalten genauso Rezepte, Überweisungen, Krankenstandsmeldungen und viele andere Leistungen, die Sie bereits von ihrem Hausarzt gewohnt sind. Allerdings haben Sie durch vorherige Terminvereinbarung bei einem Wahlarzt kaum Wartezeiten. Weiters profitieren Sie davon, dass ich mir genügend Zeit für Sie und Ihre Gesundheit nehmen kann.

Von Jung bis Alt sind in meiner Ordination alle Patientinnen und Patienten herzlich willkommen!

Leistungen

Mesotherapie
Mesotherapie ist eine effektive Behandlungsmethode, bei der wirksame Medikamente und meist auch homöopathische Substanzen in sehr geringer Dosis in Haut und Bindegewebe eingebracht werden.
Das Prinzip der Mesotherapie: Wenig – Selten – Am richtigen Ort
Das Erfolgsgeheimnis liegt in der Kombination von Neuraltherapie, Akupunktur und sanfter Arzneimitteltherapie. Die Mesotherapie nutzt die Haut als größtes Organ des Menschen zu therapeutischen Zwecken. Diese ist ein hervorragendes Medium zur Aufnahme niedrigdosierter Arzneimittelmischungen ohne Nebenwirkungen auf Magen, Nieren, Leber oder Darm.

Anwendungsgebiete:

  • akute und chronische Schmerzen am Stütz- und Bewegungsapparat (Rückenschmerzen, Gelenksschmerzen, Cervicalsyndrom, …)
  • Sportverletzungen und Überlastungsschäden
  • Durchblutungs- und Wundheilungsstörungen (z.B. Ulcus cruris)
  • Kopfschmerzen und Migräne
  • Unterstützend bei Tinnitus
  • Abwehrschwäche und wiederkehrende Infektionen (Technik der Mikrovakzination)
  • Mesoästhetik

Akupunktur
Akupunktur ist eine jahrtausendealte und bewährte Heilmethode. Sie ist Teil der traditionellen chinesischen Medizin (TCM). Durch Stimulation gewisser Punkte werden energetische Blockaden gelöst, sodass Qi (Lebensenergie) wieder ungehindert in den Meridianen fließen kann. Neben der klassischen Körperakupunktur ist auch die Ohrakupunktur eine bewährte Methode, die auf reflektorischen Zusammenhängen zwischen Ohrmuschelarealen und bestimmten Körperregionen basiert. Um einen dauerhaften Reiz zu setzen, können hierbei auch Dauernadeln verwendet werden. Diese Methode findet vor allem Anwendung bei chronischen Schmerzsyndromen, bei der Raucherentwöhnung oder unterstützend zur Körperakupunktur.

Anwendungsgebiete:

  • chronische Schmerzzustände
  • Rückenschmerzen
  • Cervicalsyndrom
  • Migräne und Kopfschmerzen
  • Gelenksschmerzen
  • Weichteilrheumatismus
  • Tinnitus
  • Allergien
  • Geburtsvorbereitung
  • Raucherentwöhnung

Hochdosis Vitamin C Infusionen Hauptanwendungsgebiete:

  • akute und chronische Infekte
  • Immunschwäche
  • Stress und psychische Überlastung, Burnout
  • Allergien (Heuschnupfen, allergisches Asthma, …)

allgemeinmedizinische Leistungen

  • Vorsorgeuntersuchung (Kosten werden von der Krankenkasse übernommen)
  • Laborkontrollen
  • Ausstellen von Rezepten und Überweisungen
  • Krankenstandsmeldungen
  • Blutdruckkontrollen und Blutdruckeinstellungen
  • Blutzuckerkontrollen und Blutzuckereinstellungen
  • Infusionstherapie (z.B. bei Schmerzen, Hörsturz oder Tinnitus)
  • Infiltrationstherapie bei Muskel- oder Gelenksschmerzen
  • 12-Kanal EKG
  • Impfungen und Impfberatung
  • Mutter-Kind-Pass Untersuchungen
  • ärztliche Atteste
  • Hausbesuche im Großraum Linz

Führerscheinuntersuchungen

Curriculum

2001–2008: Studium der Humanmedizin an der Medizinischen Universität Wien
2008: Mitarbeit im Laboratorium Dr. Mustafa, Wien
2008: Postgraduelles Clinical Practice (General and Internal Medicine) University of Monash; Melbourne, Australia
2008–2012: Turnusausbildung im Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern sowie im Krankenhaus der Barmherzigen Brüder, Landesfrauen- und Kinderklinik, sechsmonatige Ausbildung im UKH Linz; Allgemeinmedizinische Lehrpraxis in Hartkirchen

seit 2012:
• Ärztin für Allgemeinmedizin (Ius Practicandi)
• Sekundarärztin in der Notfallambulanz im KH BHS
• Vertretungstätigkeit in allgemeinmedizinischen Praxen (u.a. einjährige Dauervertretung in Amstetten)

seit 2013: Ärztin bei Cardiomed – ambulantes kardiologisches Rehabilitationszentrum

seit 2014: Wahlärztin für Allgemeinmedizin, Mesotherapie und Akupunktur

Zusatzausbildungen

  • Ärztekammer Diplom für Akupunktur
  • Ärztekammer Diplom für Psychosoziale Medizin
  • Ärztekammer Diplom für Notfallmedizin
  • DFP- Fortbildungsdiplom
  • Zertifikat für Mesotherapie
  • Ausbildung zur Ärztin für ambulante kardiologische Rehabilitation
  • Sachverständige Ärztin für Allgemeinmedizin gemäß §34 Führerscheingesetz

Heutzutage gibt es viele Dinge, an die man sich über Heilmittel mahnen muss. Es gibt viele Krankheiten, wenn du Drogen von Webseiten kaufen musst. Eine der besten Behandlung für die Unfähigkeit zu abgewinnen oder eine Erektion zu festhalten ist Kamagra. Kamagra ist ein Medikament zur Behandlung zahlreicher Indispositionen. Was kennen Sie über kamagra wirkung? Wo abgewinnen Sie korrekte Informationen über super kamagra? Der wichtigste Aspekt, den Sie fahnden sollten, ist kamagra shop. Typischerweise sind sowohl Männer als auch Frauen von sexuellen Problemen betroffen. Leben mit erektiler Dysfunktion kann ein echtes Problem sein. Was solltest du einem Arzt vor dem Kauf Kamagra erzählen? Diskutieren Sie mit Ihrem Sex-Therapeuten, wenn Sie andere Medikamente einnehmen. Vor dem Kauf der Droge, sagen Sie Ihrem Apotheker, wenn Sie allergisch auf irgendetwas sind.